Whirlpool JT 369 SL im Test: Whirlpool Mikrowelle JT 369 SL Testbericht


Die Whirlpool JT 369 SL SL ist der Star in diesem Test und die Bezeichnung Mikrowelle ist hier fast schon fehl am Platz. Sie hat das größte Volumen aller Mikrowellen in diesem Test und ist voll ausgestattet mit einem Quarzgrill, Heißluft, sogar einer Dampfgarfunktion und einer Menge Zubehör. Mitgeliefert wird ein Bräunungsteller (Crisp-Platte), zwei Grillroste, ein Backblech, eine Dampfgarschale und eine Abdeckhaube.

>> Direkt zum Testfazit

Das Gehäuse sowie das Bedienfeld machen soweit einen soliden Eindruck und mit 31 Litern hat sie einen verhältnismäßig ziemlich großen Innenraum – perfekt für Haushalte mit vielen Bewohnern. Die Mikrowellenleistung von 1000 Watt ist mehr als ausreichend.

Zudem kann die Leistung der Mikrowellenfunktion durch eine spezielle Bauart („3D-System“) überzeugen. Diese verhindert durch eine doppelte Einspeisung der Strahlung, dass Speisen ungleichmäßig erwärmt werden.

So ist außerdem ein besonders effizientes Auftauen möglich – angeblich bis zu 85% schneller. Das konnte ich so genau nicht überprüfen – deutlich schneller als andere ist sie aber definitiv.

Allgemeines &
Besonderheiten

Die Heißluft-Funktion der Whirlpool Mikrowelle arbeitet ziemlich flott – Vorheizen ist in nur wenigen Minuten möglich durch den verbauten Quarzgrill an der Decke. Anschließend heizt die Whirlpool Mikrowelle über die Rückwand des Geräts. Speziell angeordnete Lüftungsschlitze sollen beim Ergebnis kaum Unterschiede zu einem herkömmlichen Ofen bemerkbar machen – das kann ich nur bestätigen, meine Pizza ist besser denn je gelungen.

Die mitgelieferte Crisp-Platte – ein Bräunungsteller – ist ideal für Gerichte, die knusprig sein oder gebraten werden sollen. Dafür muss sie lediglich für ein paar Minuten erwärmt werden, um beispielsweise knusprige Pizzen in etwa 15 Minuten zu garen. Auch Fleisch oder Gemüse kann auf diese Weise zuverlässig gebraten werden. Da sie je nach Speise auch schnell wieder abkühlt, kann sie ggf. etwas länger vorgeheizt werden.

Die Dampfgarer-Funktion überzeugte mich besonders im Test: Das Automatikprogramm „6th Sense“ ist beispielsweise bei der Zubereitung von Spaghetti oder Tortellini eine tolle Ergänzung. Einfach Nudeln zusammen mit Wasser in die Dampfgarschale legen, Zeit einstellen und das Programm „Dünsten“ auswählen. Nun prüft das Gerät, ab wann das Wasser zu kochen beginnt und lässt dann die eingestellte Zeit ablaufen. Bei einer Portion mit 125g und 500ml Wasser brauchen die Nudeln etwa 10min.

Was die Lautstärke betrifft, muss ich sagen, dass sie etwas lauter als andere Mikrowellen arbeitet, was aber auch mit dem größeren Garraum zusammenhängen könnte. Für mich kein großes Problem. Außerdem bleibt der Lüfter nach Ablauf der eingestellten Garzeit weiterhin in Betrieb, was aber auch bei anderen Mikrowellen üblich ist.

Funktionen der
Mikrowelle

Produkteigenschaften

  • Leistung: 1000W Mikrowelle, 1200W Quarzgrill, 1500W Heißluft, Dampfgarfunktion
  • Volumen: 31l, Drehtellergröße: 36cm
  • Automatikprogramme: Ja (thermisch gesteuert+ Gewichtsautomatik)

 

Aktueller Preis für die Whirlpool JT 369 SL

Shop Anbieter Preis Zum Angebot
Amazon ab 337,85 Euro

Welche Vorteile hat die Whirlpool JT 369 SL?

Vorteile Mikrowelle Gute Ausstattung (MW, Grill, Heißluft, Dampfgarfunktion)
Vorteile Mikrowelle Großes Volumen (31 Liter)
Vorteile Mikrowelle Automatikprogramme mit Sensorunterstützung
Vorteile Mikrowelle Zubehör (Crisp-Platte)

 

Welche Nachteile hat die Whirlpool JT 369 SL?

Nachteil Mikrowelle Hoher Preis
Nachteil Mikrowelle Lauter als andere Mikrowellen

 

Mein persönliches Testfazit

Insgesamt finde ich die Whirlpool JT 369 SL eine wirklich gelungenes Multifunktions-Mikrowellengerät, das gleich mehrere Geräte in der Küche ersetzen kann.

Man sollte sich unbedingt die Bedienungsanleitung bzw. das beigelegte Heft mit Rezepten aufmerksam durchlesen, da man durch die vielen Funktionen ansonsten nur schwer das volle Potential dieser Kombi-Mikrowelle nutzen kann.

 

Ausstattung 1,0
Verarbeitung 1,5
Preis / Leistung 1,5
Gesamt (1 Bewertung) 1.3